die Direktverbindung

Technologie auf Basis Ihrer Anforderungen

Mit der Entwicklung von OBS haben VDZ und ZMG auf die Bedürfnisse von Verlagen, Media- und Werbeagenturen nach einem schnellen, sicheren, kostengünstigen und vor allem einheitlichen Buchungsstandard reagiert.

 

OBS schafft den direkten Draht zwischen Agenturen und Verlagen und ermöglicht damit den kompletten Buchungsprozess innerhalb kürzester Zeit abzuwickeln. Mit OBS sind alle Teilnehmer für die Anforderungen des Marktes bestens gerüstet.

 

Derzeit sind auf der Seite der Publikumszeitschriften 16 Zeitschriftenverlage und -vermarkter, mit gut 1.700 aktiv buchbaren Medien, an das System an geschlossen.

 

Bei den Zeitungen sind es aktuell 81 Zeitungsverlage / Vermarktungsgesellschaften, die an OBS teilnehmen. Mit ihnen können mehr als 3.000 Tageszeitungs-Belegungseinheiten über OBS gebucht werden, das sind über 89 % aller Belegungseinheiten. Hinzu kommen 33 Anzeigenblätter mit 670 Belegungseinheiten. Tendenz steigend.

 

Schneller. Sicherer. Kostengünstiger. Gibt es bessere Gründe?

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Schnell: Der gesamte Prozess der Auftragsverarbeitung wird beschleunigt.
  • Günstig: Transaktions- und Verarbeitungskosten werden gesenkt.
  • Flexibel: OBS lässt sich unkompliziert in die wichtigsten Agentursysteme einbinden.
  • Direkt: Die an OBS beteiligten Mediaagenturen und Verlage sind nahtlos miteinander verbunden.
  • Einfach: OBS arbeitet im Hintergrund. Die vorhandenen Buchungssysteme werden wie bisher weiterverwendet, weshalb Schulungen oder besondere Investitionen in der Regel nicht notwendig sind.
  • Universell: Ob Zeitschriften, Zeitungen oder Anzeigenblätter: Aufträge für die verschiedenen Printgattungen können mit einem einheitlichen System gebucht werden.
  • Reibungslos: OBS bietet einheitliche, elektronische Kommunikation statt einem Wirrwarr aus Mail-, Fax- und Telefonverkehr.
  • Jederzeit: OBS arbeitet rund-um-die-Uhr. Auch wenn Verlage und Agenturen längst geschlossen haben.
  • Sicher: Alle Beteiligten haben die Gewissheit, dass ausschließlich korrekte, dem gemeinsamen OBS-Standard entsprechende Daten ausgeliefert werden.
  • Geschützt: Alle Daten sind durch ein Verschlüsselungssystem vor dem Zugriff Dritter geschützt.